Hauptnavigation


Inhalt

Günter - Köhler - Institut für Fügetechnik und Werk- stoffprüfung GmbH

Kontakt

Günter - Köhler - Institut für Fügetechnik und Werk- stoffprüfung GmbH
Otto-Schott-Str. 13
07745 Jena

Telefon:03641 / 204100
E-Mail:info(at)ifw-jena.de

Ausbildungsberufe

  • Fachkraft für Metalltechnik Fachrichtung: Konstruktionstechnik
  • Werkstoffprüfer/-in Fachrichtung: Metalltechnik
  • Konstruktionsmechaniker/-in
  • Werkstoffprüfer/-in Fachrichtung: Wärmebehandlungstechnik

Schülerpraktikum

Dieser Betrieb bietet keine Schülerpraktika an.

Unternehmensprofil

Die Erbringung von Leistungen in Forschung, Bildung, Erziehung und dies ergänzende Dienstleistungen durch den Betrieb eines Instituts für Fügetechnik und Werkstoffprüfung sowie einer in Übereinstimmung mit den Zielen und Richtlinien des Deutschen Verbandes für Schweißen und verwandte Verfahren e.V.: DVS-Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. - stehenden schweißtechnischen Bildungsstätte; Schulen und Prüfen auf dem Gebiet des Fügens, Trennens und verwandter Verfahren; Forschung, Beratung, Gutachten, soweit sie diese Verfahren ergänzen, Gütesicherung und Werkstoffprüfung im Zusammenhang mit der Produktionstechnik, insbesondere Verfahren zum Fügen, Trennen, Beschichten und der Mikrosystemtechnik; über- und außerbetriebliche Bildung und Erziehung als Erstausbildung, Fortbildung und Umschulung berufsbegleitend oder in Vollzeit, regional und überregional, auch für besondere Zielgruppen in schwieriger Lernsituation bzw. problematischer und sozialer Lage, auch im Zusammenwirken mit Beschäftigungsprojekten mit dem Ziel der Vorbereitung und Ansiedlung von Gewerbe und der Vorbereitung von Dauerarbeitsplätzen; die Wahrnehmung von Aufgaben der Jugendhilfe, besonders auf dem Gebiet der Jugendsozialarbeit, betreute Wohnformen einschließlich intensiver sozialpädagogischer Einzelbetreuung sowie notwendiger Erziehungsberatung unter Realisierung geeigneter Formen beruflicher Bildung für besondere Zielgruppen; Vorhaltung der dazu notwendigen fachtheoretischen und fachpraktischen personellen, räumlichen und ausrüstungsseitigen Voraussetzungen ein schließlich dafür erforderlicher Übernachtungskapazitäten und deren ständige Anpassung an das zur nachhaltigen Erfüllung erfoderliche Niveau.

Als Favorit markieren

Wie bleibst Du Lokalmatador?

Deine Berufsausbildung soll für Dich ein Heimspiel werden? Dann bist Du hier richtig. Bleib Lokalmatador und mach wie andere auch eine betriebliche Ausbildung hier, in Deinem Revier!

Fragen über Fragen

Bevor Du eine Ausbildung beginnst, willst Du wissen, was Dich erwartet und was Du beachten musst, um die beste Wahl für Dich zu treffen. Viele Antworten auf Deine Fragen findest Du schon hier.

Warum eine Ausbildung?

Eine Ausbildung verbindet für Dich die betriebliche Praxis mit theoretischem Unterricht zu einem staatlich anerkannten Beruf, gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt und für Deine berufliche Karriere inklusive.

Von der Schule in die Ausbildung

Du bist noch Schüler und Dein Berufswunsch steht fest. Doch bevor es losgehen kann mit der Ausbildung musst Du Dich bewerben und ein paar Erfahrungen sammeln.