Hauptnavigation


Inhalt

Meleghy Automotive GmbH & Co.KG

Kontakt

Meleghy Automotive GmbH & Co.KG
Rudolf-Loh-Str. 1
07546 Gera

Telefon:0365 / 71299-0
E-Mail:sachse.c(at)meleghyautomotive.de

Ausbildungsberufe

  • Fachinformatiker/-in Fachrichtung: Anwendungsentwicklung
  • Industriekaufmann/Industriekauffrau
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Maschinen- und Anlagenführer/-in Schwerpunkt: Metall- und Kunststofftechnik
  • Fertigungsmechaniker/-in
  • Stanz- und Umformmechaniker/-in
  • Mechatroniker/-in
  • Industriemechaniker/-in
  • Werkzeugmechaniker/-in
  • Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Schülerpraktikum

Dieser Betrieb bietet Schülerpraktika an.

Unternehmensprofil

Die Meleghy Automotive ist Partner und Lieferant für die internationale Automobilindustrie, mit Schwerpunkt auf der Herstellung von Strukturbauteilen und ganzen Karosseriebaugruppen. Sie bietet ein umfassendes Know-How im Bereich der Blechumformung, der Fügetechnik, der Kunststofftechnik und der Oberflächentechnik. Sie liefert Strukturbauteile, ganze Karosseriebaugruppen aus Stahl, Aluminium und Edelstahl, sowie Crashsysteme aus glasfaserverstärkten Kunststoffen (Composites) vorwiegend direkt an die Automobilhersteller, aber auch an namhafte Systemlieferanten.

Als Favorit markieren

Wie bleibst Du Lokalmatador?

Deine Berufsausbildung soll für Dich ein Heimspiel werden? Dann bist Du hier richtig. Bleib Lokalmatador und mach wie andere auch eine betriebliche Ausbildung hier, in Deinem Revier!

Fragen über Fragen

Bevor Du eine Ausbildung beginnst, willst Du wissen, was Dich erwartet und was Du beachten musst, um die beste Wahl für Dich zu treffen. Viele Antworten auf Deine Fragen findest Du schon hier.

Warum eine Ausbildung?

Eine Ausbildung verbindet für Dich die betriebliche Praxis mit theoretischem Unterricht zu einem staatlich anerkannten Beruf, gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt und für Deine berufliche Karriere inklusive.

Von der Schule in die Ausbildung

Du bist noch Schüler und Dein Berufswunsch steht fest. Doch bevor es losgehen kann mit der Ausbildung musst Du Dich bewerben und ein paar Erfahrungen sammeln.