Hauptnavigation


Inhalt

Lokalmatador Details

Christopher Bresse - Gießereimechaniker / Gießereimechanikerin

Ausbildungsberuf: Gießereimechaniker / Gießereimechanikerin

Ausbildungsbeginn: 26.8.2013

Ausbildungsfirma: Silbitz Group GmbH

Christopher Bresse, Gießereimechaniker / Gießereimechanikerin in Silbitz

3 Fragen an Christopher

Christopher, wolltest Du schon immer in einer Gießerei arbeiten?

Das war nicht von Anfang an mein Traumberuf. Erst als ich in der Gießerei war, wurde der Beruf für mich interessant. Die Arbeit als Gießereimechaniker ist so vielseitig und der Umgang mit Maschinen und Werkzeug macht Spaß. Deshalb rate ich jedem künftigen Azubi, sich in den Unternehmen über Berufe zu informieren.

Welche Voraussetzungen sollte man für diesen Beruf mitbringen?

Bei aller Technik fällt in der Gießerei viel Handarbeit an. Man sollte also schon handwerklich etwas drauf haben. Auch Schichtarbeit darf kein Problem sein.

Musst Du viel für die Berufsschule büffeln?

Alle zwei bis drei Wochen ist Berufsschule in der SBBS Technik Gera. Hinzu kommen spezielle Grundlehrgänge. Da gibt es schon gewisse Bereiche, wo man ganz schön büffeln muss, aber auch leichtere Fächer. Zugeflogen kommt einem nichts von alleine, man muss durchweg bei der Sache bleiben und auch zu Hause mal in die Bücher schauen.

Gießereimechaniker / Gießereimechanikerin

Gießereimechaniker/-innen sind in der Produktion von Gussstücken unterschiedlicher Größe, Werkstoffe und Beschaffenheit sowohl in der Einzel- als auch in der Serienfertigung tätig.

Zur Berufsbildseite

Silbitz Group GmbH

Der Erwerb von Grundbesitz jeder Art sowie die Errichtung, der Ausbau, die Vermietung und Verwaltung von Wohnungen und Räumen für gewerbliche Zwecke. Ferner ist Gegenstand des Unternehmens die Übernahme und das Halten von Geschäftsanteilen aller Art sowie die Erbringung von Dienstleistungen für Tochter- und Beteiligungsunternehmen der Gesellschaft im In- und Ausland.

Zum Betrieb

Wie bleibst Du Lokalmatador?

Deine Berufsausbildung soll für Dich ein Heimspiel werden? Dann bist Du hier richtig. Bleib Lokalmatador und mach wie andere auch eine betriebliche Ausbildung hier, in Deinem Revier!

Fragen über Fragen

Bevor Du eine Ausbildung beginnst, willst Du wissen, was Dich erwartet und was Du beachten musst, um die beste Wahl für Dich zu treffen. Viele Antworten auf Deine Fragen findest Du schon hier.

Warum eine Ausbildung?

Eine Ausbildung verbindet für Dich die betriebliche Praxis mit theoretischem Unterricht zu einem staatlich anerkannten Beruf, gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt und für Deine berufliche Karriere inklusive.

Von der Schule in die Ausbildung

Du bist noch Schüler und Dein Berufswunsch steht fest. Doch bevor es losgehen kann mit der Ausbildung musst Du Dich bewerben und ein paar Erfahrungen sammeln.